Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Reisebüro Alexander

Lufthansa City Center

Telefon: 0551 / 5055530
Fax:
+49 0551 / 5055566
E-Mail:
touristik@reisebuero-alexander.de

Posthof 2/4,
37081 Göttingen
Deutschland

Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 9:30 - 18:00 Uhr, Samstag: 10:00 - 13:00 Uhr

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.
icon message

Seminarreise auf der AIDA Prima

AIDAPrima – nicht nur ein Familienschiff !

Ich war eine der glücklichen Seminarteilnehmerinnen, die das neue Flaggschiff der AIDA Flotte kennenlernen durfte.
Dank der guten Nachtverbindung von Göttingen über Frankfurt erreichte ich den Düsseldorfer Flughafen um 02:40 Uhr. Nach einem starken Kaffee verflog die aufkommende Müdigkeit und der Flieger startete pünktlich um 06:20 Uhr Richtung Teneriffa.
Milde 20°C erwarteten mich auf Teneriffa. Der Transfer vom Flughafen zum Anleger in Santa Cruz sowie der Check in verliefen gewohnt zügig. Nach dem leckeren Mittagessen an Bord fand das erste Treffen der Seminarteilnehmer statt. Anschließend gab es noch Zeit, erste Eindrücke vom Schiff zu sammeln und sich etwas zu orientieren. Alles konnte ich in diesem Moment nicht aufnehmen, da die Wege weiter sind und die Auswahl deutlich größer ist, als auf den bereits bekannten AIDA Schiffen.


Nach einer kurzen Verschnaufpause trafen wie uns zum gemeinsamen Abendessen im a la Carte Restaurant Casa Nova. Nach dem ausgezeichneten 4-Gänge Menü, das übrigens im Reisepreis eingeschlossen ist, fand die Seenotrettungsübung statt. Unter sternenklaren Himmel lief die Prima um 22:00 Uhr aus.
Am nächsten Morgen empfing mich Fuerteventura mit sonnigen 18°C . Nach dem leckeren Frühstück im Buffetrestaurant ‚ Weite Welt ‘ fand eine sehr informative Schiffsbesichtigung statt.
Die vielen verschieden Kabinenarten, die wir uns ansahen, sind im Katalog detailliert beschrieben.
Anzumerken ist noch, dass es innerhalb der Kabinenkategorien verschieden Ausstattungsmerkmale gibt, wie z.B. begehbarer Kleiderschrank und / oder separates WC etc.
Das bereits bekannte umfangreiche AIDA Gastronomieangebot findet sich auf der Prima wieder.
Das Buffalo Steakhouse wurde inzwischen von Tim Mälzer erworben und wird nun als Steakhouse by Tim Mälzer geführt. Wer Glück hat, trifft ihn persönlich an Bord !
Für Kaffeeliebhaber gibt es Starbucks mit köstlichen Kaffeespezialitäten und für Champagner Freunde eine elegante, ganz in weiß gehaltene Moet & Chandon Bar.
Bis nachts um 03:00 Uhr ist die ‚ Scharfe Ecke ‚ geöffnet und verspricht auch nach einer langen Diskonacht eine heiße Currywurst – auch hier bereits im Preis eingeschlossen!
Beeindruckt von dem großen Freizeitangebot, wie überdachtes Badeparadies und Klettergarten ist die Prima eine klare Empfehlung für Familien.
Am Nachmittag blieb noch etwas Zeit, um sich das eher unscheinbare Puerto del Rosario anzuschauen. Einige nutzten die warmen Temperaturen um ins Meer zu hüpfen, andere fuhren mit dem Busshuttle nach Corralejo.
Nach einer informativen Produktschulung ging es am nächsten Tag zum Highlight – einer Jeep Safari auf Lanzarote. Unser sympathischer Fahrer Luis liebt seine Insel und brachte uns diese ungewöhnliche Kanareninsel sehr nahe.

 

Am selben Abend erwartete uns ein weiteres Highlight – unter Anleitung des Kochs Andre zauberten wir in der Kochschule ein vorzügliches 4-Gänge Menü. Spät klang der letzte Abend an der wunderschönen Lanai Bar unter sternenklaren Himmel aus.
Der nächste Tag stand ganz unter dem Motto Abreise.
Das letzte gemeinsame Frühstück im ‚ French Kiss ‚ war ausgezeichnet und sehr angenehm, da a la Carte serviert wurde.
Bis zum Transfer, genoss ich die letzten Sonnenstrahlen an Deck.


Mein Vorurteil, die Prima als reines Familienschiff zu sehen, muss ich revidieren.
Dank der großen Auswahl an gehobener Gastronomie und sehr anspruchsvoller Bordunterhaltung werden sich auch Paare und Singles auf diesem außergewöhnlichen Schiff sehr wohlfühlen.
AIDA ist hier ein weiterer Meilenstein der Kreuzfahrtgeschichte gelungen und die Prima lohnt entdeckt zu werden.

Herzlichst Ihre
Iris Seide

                                  

 

                                 

 

von:

Iris Seide

Reisebüro Alexander
urlaub@reisebuero-alexander.de
 

Zertifikate

  • Zertifikat - IHK
  • Service Qualität | Reisebüro Alexander

Service & Infos

Newsletter

Melden Sie sich jetzt zum Reisenewsletter an

Folgen Sie uns auf