Golfen im Schlaraffenland

Das Göttinger Lufthansa City Center , Reisebüro Alexander , richtete in diesem Jahr , erstmalig gemeinsam mit Robinson und Lufthansa , ein Damen-Golfturnier im GC Hardenberg , besonderer Güte aus.

Am 13.Mai 2008 fand der Robinson Ladies Cup statt. Wir Damen wurden während des Turniers und am Abend kulinarisch verwöhnt , und die drei Siegerinnen mit außergewöhnlichen Preisen belohnt:

Eine viertägige Flugreise in den neuen Robinson Club Quinta da Ria , an der Algarve in Portugal , zum Finale !!

Was für ein Glück, dass heute meine Drives meistens kamen, ich die Fairwayhölzer traf, die Annäherungen auf das Grün überwiegend passten , und ich nur selten den zweiten Putt daneben schob.

Ich wurde eine der drei Siegerinnen des Tages, die im September zum Finalturnier fliegen durften !

Das Lufthansa City Center , Reisebüro Alexander organisierte meine Reise bis ins kleinste Detail. Ich selber musste nur noch meine Koffer packen.

Am 21. September war es dann soweit. Sechzig Siegerinnen aus 20 deutschen Golfclubs trafen im Robinson Club Quinta da Ria bei strahlendem Sonnenschein ein. Vier Tage Verwöhn-Programm in einer neuen Anlage mit einem großen Außenpool und Liegewiese , mit Blick auf den Atlantik, einem Innenpool + Top-Wellnesss-Bereich, und sehr gute Küche. Man musste sich entscheiden, ob man den Gürtel täglich weiterschnallen oder sich in Selbstbeherrschung übt, weil das „Essen genießen“ in Hülle und Fülle , wie im Schlaraffenland angesagt war. Fast wären einem die gebratenen Tauben in den Mund geflogen. Wie gut, dass wir Damen unser sportliches Golfprogramm hatten: Einspielrunde auf dem ins Hinterland orientierten 18 Loch-Platz Quinta de Cima, Abschlag Tee 1 , fünf Minuten vom Hotel entfernt ! Es war ein Vergnügen diesen gepflegten grünen Platz zu spielen. Die Bahnen, gesäumt von uralten Olivenbäumen(was könnten sie für Geschichten erzählen), Apfelsinenplantagen, Feigenbäumen und üppig blühenden Sträuchern versöhnten mich, wenn mein Ball einmal wieder in einem der zahlreichen Bunkern lag.

Abends lag in den gut ausgestatteten Zimmern mit Duschbad, WC und Terrasse, bzw. Balkon immer ein persönliches Schreiben von Herrn Faltus ( Robinson Club ) mit einem netten Präsent bereit. Während des gemeinsamen Abendessens und danach fanden nette Fachsimpeleien unter uns Golferinnen statt. Und schon war es Dienstag, der 23. September: Finalrunde auf dem ebenso nur fünf Minuten entfernten Golfplatz Quinta da Ria, direkt am Atlantik gelegen.. Auch dieser Platz ist sehr gepflegt, aber wehe hier weht der Wind zu stark, dann wird es schwierig. Heute meint die Golfgöttin es aber gut mit uns - kaum Wind. Ich selbst bin so fasziniert von den unterschiedlichen Ausblicken auf das Meer, das mein Spiel im Mittelmaß hängen bleibt. So gewinnen andere Damen Reisen nach Fleesensee, in den Robinson Club Quinta da Ria und nach Belek. Es sei Ihnen gegönnt. Ich habe diese vier Tage in vollen Zügen genossen und sage Danke! Robinson Quinta da Ria ist für jeden Golfer eine Reise wert !

Ulrike Lütje

Ihr Kontakt zu uns


Posthof 2/4
Touristik:
+49 (0) 551 / 50 555 30 
Business Service:
+49 (0) 551 / 50 555 10 


Lange-Geismar-Str.36
Touristik:
+49 (0) 551 / 37 0990 0 

Gehen Sie mit uns auf eine virtuelle Reise

Jetzt entdecken

Besuchen Sie uns auf Facebook

Kontakt  |  Über uns  |  Impressum  |  LCC Reisebüro finden  |  Datensicherheit  |  AGB  |

Sitemap